• Versandbedingungen für Kontaktformularen/Musterbestellungen

    Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und von uns kontaktiert zu werden/ein Muster zu erhalten.

    Mit Ihrer Kontaktanfrage/Musterbestellung stimmen Sie den Bedingungen unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu.

    Mit Ihrer Anfrage stimmen Sie zu, von uns kontaktiert zu werden:

    Fletco Carpets A/S
    Mads Clausens Vej 2
    DK-7441 Bording

    Wenn Sie Fragen haben, Ihre Zustimmung oder anderes widerrufen möchten, können Sie uns jederzeit unter [email protected] kontaktieren und wir werden uns so schnell wie möglich um Ihre Anfrage kümmern.
     

    Personenbezogene Daten und wofür wir sie verwenden

    Wenn Sie unser Kontaktformular ausfüllen und uns darum bitten Sie zu kontaktieren, geben Sie Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Heimatland und möglicherweise Ihren Firmennamen und eine Nachricht an uns.

    Wenn Sie unser Formular Musterbestellung ausfüllen, geben Sie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihr Heimatland, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer sowie möglicherweise Ihren Firmennamen und eine Nachricht an uns.

    Wir verwenden diese Daten hauptsächlich damit wir Sie kontaktieren können/Ihnen ein Muster schicken zu können, ganz wie Sie es wünschen.

    Die Rechtsgrundlage für die Einsammlung/Speicherung/Verarbeitung personenbezogener Daten ist Artikel 6 Abs. 1, lit. b und f der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).
     

    Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

    Ihre personenbezogenen Daten werden auf unbestimmte Zeit gespeichert.
     

    Übermittlung

    Wir geben Ihre personenbezogenen Informationen nicht an Dritte weiter.
     

    Übermittlung von Daten an Drittländer

    Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Länder außerhalb der EU und des EWR übermittelt.
     

    Ihre Rechte

    Sie haben das Recht, Einsicht in die Informationen zu erlangen, die wir über Sie behandeln u.a.m.

    Sie haben das Recht, unrichtige personenbezogene Daten, die Ihre Person betreffen, berichtigen zu lassen, vgl. Art.16 der DSGVO.

    Sie haben das Recht, Ihre Daten bei uns und unserem Datenverarbeiter gelöscht zu verlangen (wenn wir die Daten damit ausgetauscht haben), vgl. Art. 17 der DSGVO..

    Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei uns zu verlangen, vgl. Art. 18 der DSGVO.

    In einigen Fällen können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, vgl. Artikel 21 der DSGVO. Sie können ebenfalls der Verarbeitung Ihrer Daten für Direktmarketing widersprechen.

  • Bedingungen und Datenschutz – Newsletters

    Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter.

    Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie den Bedingungen unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu.

    Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie dem Erhalt von Newslettern von uns:

    Fletco Carpets A/S
    Mads Clausens Vej 2
    DK-7441 Bording

    Wenn Sie Fragen haben, Ihre Zustimmung oder anderes widerrufen möchten, können Sie uns jederzeit unter [email protected] kontaktieren und wir werden uns so schnell wie möglich um Ihre Anfrage kümmern.

    Unser Newsletter enthält Informationen über neue Produkte, Referenzprojekte, Messen, Designawards und ähnliches. Wir versuchen so interessante und relevante Inhalte wie möglich zu versenden und es ist nur ein Newsletter pro Monat, d.h. 12 Newsletters pro Jahr.

    Sie können sich natürlich jederzeit von der Newsletterliste abmelden, indem Sie den „Abmelden“-Link klicken, der jedem Newsletter beiliegt, oder Ihre Anfrage an die oben angegebene E-Mail-Adresse senden.


    Personenbezogene Daten und wofür wir sie verwenden

    Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre E-Mail-Adresse an. Wir nutzen diese Daten um Ihnen den Newsletter schicken zu können und um den Inhalt persönlich machen zu können.

    Daten über Ihre Nutzung der Newsletters - ob die Newsletters geöffnet werden, wie lange sie geöffnet sind, wann die E-Mail/Newsletters gelöscht werden und ob Links angeklickt werden, werden von unserem IT-System in anonymisierter Form erfasst. Wir verwenden diese Daten um unseren Service zu verbessern, sodass wir die Inhalte gezielt an den Interessen der Empfänger anpassen können.

    Die Rechtsgrundlage für die Einsammlung/Speicherung/Verarbeitung personenbezogener Daten ist Artikel 6 Abs. 1, lit. b und f der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

    Mit unserem Newsletter möchten wir Interesse an unserem Geschäft wecken.
     

    Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

    Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten bis Sie den Newsletter abmelden. Bei der Abmeldung werden Sie von unserer Mailingliste gelöscht, aber Ihre Daten werden bei unserem Datenverarbeiter nicht gelöscht. Falls Sie Ihre Daten ganz gelöscht  wünschen, schreiben Sie uns bitte an [email protected] und wir werden dafür sorgen, dass Ihre Daten gelöscht werden.
     

    Übermittlung

    Wir nutzen MailChimp als Plattform für den Versand von Newslettern. MailChimp muss daher als Datenverarbeiter betrachtet werden. Lesen Sie mehr über unsere Übermittlungsgrundlage unter dem nächsten Punkt.
     

    Übermittlung von Daten an Drittländer

    Der Versand unserer Newsletter erfolgt, wie erwähnt, mittels MailChimp und da MailChimp in den USA zu Hause hat, werden Ihre Daten in ein Land außerhalb der EU/des EWR übertragen.

    MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Die Mitgliedschaft des Privacy Shields bildet die Übermittlungsgrundlage für unsere Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an MailChimp.

    Lesen Sie mehr hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active

    Es soll auch bemerkt werden, dass die USA auf der EU-Liste über Länder mit einem ausreichenden Schutzniveau der personenbezogenen Daten sind.
     

    Ihre Rechte

    Sie haben das Recht, Einsicht in die Informationen zu erlangen, die wir über Sie behandeln u.a.m.

    Sie haben das Recht, unrichtige personenbezogene Daten, die Ihre Person betreffen, berichtigen zu lassen, vgl. Art.16 der DSGVO.

    Sie haben das Recht, Ihre Daten bei uns und unserem Datenverarbeiter gelöscht zu verlangen (wenn wir die Daten damit ausgetauscht haben), vgl. Art. 17 der DSGVO. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie sich vom Newsletter abmelden, und wir werden unseren Datenverarbeiter informieren, dass die Daten gelöscht werden müssen.

    Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei uns zu verlangen, vgl. Art. 18 der DSGVO.

    In einigen Fällen können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, vgl. Artikel 21 der DSGVO. Sie können ebenfalls der Verarbeitung Ihrer Daten für Direktmarketing widersprechen.